Mein Herz ist getrost, o Gott, mein Herz ist getrost, ich will singen und spielen.   Psalm 57,8
Direkt zum Seiteninhalt

Die Begleitung von Menschen, die in den Herbst- bzw. Wintermonaten ihres Lebens stehen, gehörten zu meinen schönsten Aufgaben. Nach meiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Pastor, sah ich mich von Gott berufen für über 3 Jahre in die Alltagsbegleitung zu wechseln. Das Wort „Betreuungsdienst“ gefällt mir nicht besonders, denn ich möchte die Menschen auf ihrem weiteren und möglicherweise letzten Weg begleiten.


Dabei merkte ich, dass Musik fast jeden Menschen in seiner Seele angenehm berührt und er dadurch fröhlich gestimmt wird.

Eine weitere Beobachtung ist, dass der reife Mensch Rückschau auf sein Leben hält und dadurch oft wieder die Frage nach dem eigentlichen Sinn seines Daseins aufbricht. Man bewertet sein Leben und fragt nach dem „Danach“.

Diese Seite soll dazu dienen, Menschen über die Musik erreichen zu können und gleichzeitig ihnen anhand der christlichen Hoffnung „Mut für Morgen“ zu machen.

Zurück zum Seiteninhalt